• AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen von Dampferstadl GesbR


1. Geltung:

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (in weiterer Folge AGB) stellen die AGB der Firma  Dampferstadl GesbR dar. Der Vertragspartner akzeptiert, dass der Verkauf von Waren von  Dampferstadl GesbR ausschließlich gemäß der AGBs von  Dampferstadl GesbR erfolgt. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen bzw. Bedingungen des Vertragspartners kommen nicht zur Anwendung.

2. Vertragsabschluss:

Der Vertragsabschluss entsteht mit Übergabe der Ware durch  Dampferstadl GesbR bei gleichzeitiger Bezahlung des vollen Kaufpreises durch den Vertragspartner.

3. Erfüllungsort:

Erfüllungsort ist der Sitz von  Dampferstadl GesbR St.Margarethen an der Raab 113 8321.

4. Preise:

Die auf der Homepage www.dampferstadl.at sowie im Shop von  Dampferstadl GesbR angegebenen Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer.

5. Verkauf der Waren:

Ein etwaiger Versand der Waren von  Dampferstadl GesbR ist gesetzlich nicht möglich. Die Waren von  Dampferstadl GesbR können ausschließlich im Shop von  Dampferstadl GesbR käuflich erworben werden.

6. Gewährleistung/Reklamation:

Dampferstadl GesbR gewährt ausschließlich die aktuell gesetzlich gültige Gewährleistungsfrist ab Übergabe der Ware. Eventuelle Reklamationen können ausschließlich unter Vorlage der Rechnung bearbeitet werden.

Bei einer Reklamation muss der Käufer folgenden Ablauf einhalten:

  • Der Käufer bringt die reklamierte Ware ordnungsgemäß verpackt und beschrieben an die Adresse unseres Betriebs:

Dampferstadl GesbR, Sankt Margarethen an der Raab 113, 8321 Sankt Margarethen an der Raab.

Die Garantie kann in folgenden Fällen nicht zur Geltung gebracht werden:

  • 1. Gewöhnliche Abnutzung
  • 2. Falsche Behandlung der Ware
  • 3. Fehlerhafte Lagerung
  • 4. Die Garantie bezieht sich nicht auf die Mängel die durch einer laienhaften Montage verursacht wurden
  • 5. Die Garantie bezieht sich auch nicht auf Verbrauchsgut, Material, Cartridge und E-Liquids

7. Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise für Lithium Ionen Akkus:

Bei unsachgemäßer Behandlung können Lithium Ionen Akkus explodieren, brennen oder giftige Gase freisetzen sowie Verätzungen hervorrufen. Da wir den sachgemäßen und richtigen Umgang nach der Auslieferung nicht kontrollieren können, lehnen wir jegliche Haftung für Schäden und Folgeschäden jeder Art ab.

Allgemeine Hinweise:

  • Lithium Ionen Akkus dürfen nur in Verbindung mit einer Schutzelektronik gegen Überladung, Tiefentladung, Kurzschluss, etc. eingesetzt werden.
  • Die Lithium Ionen Akkus sind bei Lieferung geladen. Kurzschluss zwischen den +/- Polen vermeiden, da die Lithium Ionen Akkus einen sehr hohen Kurzschlussstrom liefern.
  • Lithium Ionen Akkus nicht auseinander nehmen, öffnen oder zerkleinern.
  • Lithium Ionen Akkus keiner großen Wärme oder Feuer aussetzen. Lagerung in direktem Sonnenlicht vermeiden.
  • Lithium Ionen Akkus keinen starken mechanischen Belastungen aussetzen.
  • Lithium Ionen Akkus außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Lithium Ionen Akkus immer sauber und trocken halten.
  • Verschmutzte Pole der Lithium Ionen Akkus können mit einem sauberen, trockenen Tuch gereinigt werden.
  • Lithium Ionen Akkus dürfen nicht mit Flüssigkeiten oder Lösungsmitteln in Kontakt kommen.
  • Lithium Ionen Akkus sind so zu lagern, dass keine Kurzschlüsse entstehen können (verwenden Sie nur Materialien die nicht elektrisch leitend sind).
  • Lithium Ionen Akkus dürfen nur für den vorgesehenen Verwendungszweck eingesetzt werden.
  • Nur dafür geeignete Ladegeräte verwenden, die Lithium Ionen Akkus dürfen nur entsprechend der Vorgaben des Herstellers geladen und entladen werden.
  • Lithium Ionen Akkus mit verschiedenen Kapazitäten, Abmessungen, Bauarten oder von verschiedenen Herstellern dürfen nicht gemeinsam in einer Anwendung eingesetzt werden. Transporthinweise Lithium Ionen Lithium Ionen Akkus sind Gefahrgut mit der folgenden Klassifizierung: UN 3480 Lithiumbatterien, Klasse 9
  • Verpackungsgruppe II Zur Gewährleistung der Transportsicherheit müssen die erforderlichen Prüfungen in Konformität mit der gültigen Richtlinie UN 38.3 durchgeführt werden.

8. Haftungsbeschränkung:

Eine Haftung im Falle leichter Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.Weiters übernimmt  Dampferstadl GesbR unter keinen Umständen eine Haftung für irgendwelche indirekten Schäden und oder Folgeschäden, welcher Art auch immer, die aus oder in Zusammenhang mit den Waren von Dampferstadl GesbR entstehen können.Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand.

9. Recht:

Auf alle Geschäftsfälle mit Dampferstadl GesbR ist österreichisches Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts und der Verweisungsbestimmungen anzuwenden. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Geschäftsfällen mit  Dampferstadl GesbR ist das sachlich zuständige Gericht in Weiz.

10. Jugendschutz

Aufgrund des Jugendschutzgesetzes dürfen erst Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr unsere Ware kaufen. Wir sind gesetzlich verpflichtet das Alter des Käufers zu überprüfen!